In brenzligen Situationen die Ruhe zu bewahren und gelassen entscheiden zu können, wie ich handeln will, ist nicht immer leicht. Wer schon mal eine bedrohliche Situation erlebt hat, weiß wovon ich spreche. Aus diesem Grunde biete ich nun eine Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer in Hamburg an.
Es gibt kaum etwas, was uns Menschen mehr bedroht als die körperliche Gewalt. Wenn sie uns trifft, kommt sie häufig überraschend, unmittelbar und ohne große Ankündigung.
Oft geraten wir in einen Lähmungszustand, in dem wir nicht mehr entscheiden können, wie wir handeln wollen. Wir verlieren die Stimme und erstarren in dem Gefühl der Hilflosigkeit.
Das bewusste und gezielte Auseinandersetzen mit körperlicher Gewalt, gibt einem ein gewisses Maß an Selbstsicherheit, die sich zu einer natürlichen Ausstrahlung entwickeln kann und somit oft schon die beste Verteidigung ist.
Diese Selbstsicherheit kann uns unterstützen, in bedrohlichen Situationen, die Ruhe zu bewahren und den Mut zu haben, deeskalierend zu wirken.

Körperliche Selbstverteidigung
• Blöcke (Arme, Beine)
• Tritte (Low-, Slap-, Side Kick)
• Partnerformen
• Befreiungsgriffe: „Was kann ich noch tun, wenn ich schon gepackt wurde?“

Mentale Selbstverteidigung:
• In Bedrohungssituationen seine Stimme behalten
• Gefahren erkennen, bevor sie zur Gefahr werden
• Gefahren im Vorhinein entschärfen oder ihr aus dem Weg gehen
• Kenne ich meine persönliche Grenze?
• Stressmuster (erstarre ich, gerate ich schnell in Zorn oder ergreife ich sofort die Flucht)
• Ein paar psychologische Tricks:
• Die Angst der Mitmenschen nicht unterschätzen und „wie hole ich sie trotzdem ins Boot“

Preise und Dauer

Kurs 8 Termine ab 5 Personen/ Person
280,00 €
Schüler/ Studenten
200,00 €

Kurs kann jederzeit ab einer Mindestzahl von 5 Personen gestartet werden.

Bei Einzeltraining/ Coaching gelten die Preise für persönliche Einzelstunden Preise: Kurse & Veranstaltungen

Bei Fragen und Wünschen nehmen Sie Kontakt auf!:
Kontakt